Haflingerverein Berichte 2020

Großes Starterfeld bei Handorfer Haflingertagen

Handorfer Haflingertage - großes Starterfeld, tolle Pferde
Am 12. & 13. September fanden in diesem Jahr die Handorfer Haflingertage statt. Trotz der diesjährigen schwierigen Lage, aufgrund von Corona, wurden so viele Pferde wie lange nicht vorgestellt. Begutachtet und bewertet wurden die Pferde von Thomas Münch, Egbert Bispinghoff, Robert Schröer, Dietmar Hesslau, Gabi Koch, Horst Möllmann, Katrin Tosberg, sowie Karoline Gehring. Münch wies bei der Körung deutlich auf die gewünschte Korrektheit der vorgestellten Pferde hin, gerade in Hinblick auf die Hufe bzw. Hufstellungen. Einige der Hengste wiesen hier starke Mängel auf, die Münch auf mangelnde Pflege in der Aufzucht zurückführte, da die Fohlen alle sehr korrekt auf den Beinen waren. Für die Körung wurden 12 Hengste gemeldet. 4 Hengste erhielten das positive Körurteil.

Siegerhengst:
Bali von den Alleegärten
DE 427270102018,
geb. 01.03.2018 (0,590% ox-Blutanteil), Stm. 1, 43m
v. Borneo/ Nobelius/ Almblitz, Züchter und Besitzer: ZG Kohl, Brühl

1. Reservesieger:
NN
DE 441410019218,
geb. 22.03.2018 (0,00% ox-Blutanteil), Stm. 147m
v. Alvermann/ Nokia/ Alban Züchter u. Besitzer: Heinrich Bispinghoff, Werne

Außerdem gekört wurden:
Starlight Saburo AV DE41410037918
geb.22.02.2018 (0,590% ox-Blutanteil), Stm. 1,47m
v. Standard/ Air Force II/ Nebos I
Züchter: Wilfried Düning, Herford, Besitzer: Annika Voß, Schlagen

NN AUT003824136818
geb. 22.04.2018 (0,00% ox-Blutanteil), Stm. 1,51m
v. Sternwächter liz. 472/T./ Wolfgang/ Alpenstein liz. 150/T
Züchter: Konrad Kolednik, Stans/A Besitzer: Marcel Roffka, Uetze

Gekörte Hengste

Für die Stutbuchaufnahme traten insgesamt 36 Haflinger- und 4 Edelbluthaflingerstuten an.
Von den Haflingern qualifizierten sich 19 für die Eliteschau am Sonntag. 5 weitere erhielten die Verbandsprämie, sowie eine Stute die Übernahme der Staatsprämie (Westfalia DE443437151216 Hafl. v. Wintersturm / Amadeus / Mordskerl, Züchter/ Besitzer: ZG Heym, Wuppertal).
Bei den Edelbluthaflingern waren es drei. Die vierte erhielt die Verbandsprämie.

Nachfolgend die Ergebnisse der Eliteschau:
Siegerstute Haflinger:
Amelie
DE 441410018417, Fuchs, geb. 21.04.2017, Stm. 1, 47m
v. Allerdings a.d. Wiona v. Wunderknabe
Züchter und Besitzet: Egbert Bispinghoff, Werne

1. Reservesiegerstute Haflinger:
NN
DE 443437177417, Fuchs, geb. 11.06.2017, Stm. 1,49m
v. Stano a.d. Scala v. Sterntaenzer
Züchter und Besitzer: Gerhard Kieffer, Ruppichteroth

2. Reservesiegerstute Haflinger:
Zwendy
ITA00200BZ28835, Fuchs, geb. 28.03.2016, Stm. 1, 50m
v. Amo B-L a.d. Olivia v. A-Darvin
Züchter: Walter Lemayr, I-APPIANO / BZ, Besitzer: Jaqueline Koschella, Kassel

2. Reservesiegerstute Haflinger:
Olympia
DE 463630072817, Fuchs, geb. 12.05.2017, Stm. 1, 47m
v. Bachelor a.d. Olivia v. Atlantic
Besitzer: B.S. Boerema, NL-TH MAKKINGA

Siegerstute Edelbluthaflinger:
Amei
DE 441411173917, Fuchs, geb. 06.02.2017, Stm. 1, 50m
v. Almsommer a.d. Lorena v. Navy blue
Züchter u. Besitzer: Alfons Naschert, Ostbevern

1.Reservesiegerstute Edelbluthaflinger:
Bea
DE 441410834316, Fuchs, geb. 12.04.2016, Stm. 1, 48m
v. Maestro a.d. Bonita v. Santana
Züchter: Martin Horstmann, Bad Lippspringe, Besitzer: BG Marvin u. Maren Heil, Schlangen

2. Reservesiegerstute Edelbluthaflinger:
Amira
DE 441411027417, Fuchs, geb. 22.04.2017, Stm. 1, 46m
v. Narius a.d. Afrodite van het Pauwenhof v. Alpenstern
Züchter u. Besitzer: Raimund Wulhorst, Marienmünster
.
Alle vorgestellten Stuten erhalten die Staatsprämie *auswärtige Stuten erhalten zunächst die Anwartschaft

Ein weiterer Programmpunkt am Sonntag war die Prämienschau der Besten. Sechs Haflingerstuten und zwei Edelbluthaflingerstuten des Jahrgangs 2016 nahmen hieran teil. Rangierung wie folgt:

Siegerstute Haflinger:
Naala
DE 441410448816, Fuchs, geb. 14.04.2016, Stm. 1, 51m
v. Nachtstolz a.d. Wiesenfee v. Waldess
Züchter: Bernd Reyer, Wabern, Besitzer: Petra Trau, Borken

1. Reservesiegerstute Haflinger:
Smilla
DE 427270177316, Fuchs, geb. 06.05.2016, Stm. 1,50m
v. Ammersee a.d. Swara v. Abucco
Züchter u. Besitzer: ZG Krug, Brüel

2. Reservesiegerstute Haflinger:
Ohara
DE 463630022816, Fuchs, geb. 10.05.2016, Stm. 1, 49m
v. Borneo a.d. Olivia v. Atlantic
Züchter u. Besitzer: Sabrina Mach, Altenstadt

Siegerstute Edelbluthaflinger:
Sylvie
DE 441410188016, Fuchs, geb. 11.05.2016, Stm. 1, 42m
v. Sonnenkönig C. a.d. Ariane v. Arnheim
Züchter: Dieter Strüwe, Ladbergen Besitzer: Carreno-Erdmann, Diepholz

1.Reservesiegerstute Edelbluthaflinger:
Helikonia
DE 410100440816, Fuchs, geb. 31.05.2016, Stm. 1, 42m
v. Naiwaro a.d. Hexe v. Santiago Züchter u. Besitzer: Manfred Haiss, Bolzhausen

Ebenfalls wurde am Sonntag das Nordeutsche Fohlenchampionat ausgerichtet. Von den 43 gemeldeten Fohlen traten 38 an. Erstmalig waren bei den Edelbluthaflingern auch Fohlen des Hengstes Exponent dabei. Mit ausdruckstarken Auftritten und sehr guten Bewegungen stehen sie für eine neue Linie in der Edelbluthaflinger Zucht. Das Stutfohlen aus dem Hause von Dieter Strüwe, Ladbergen, sicherte sich souverän den Titel des Siegerstutfohlens. Bei einem sehr starken Feld beider Rassen, konnten sich ebenfalls folgende Fohlen einen Titel sichern:

Sieger Stutfohlen Haflinger:
Bellissima D
DE 441410029020, Fuchs, geb. 18.05.2020
v. Bellissimo W-Q a.d. Nebos Nena v. Nebos I
Züchter u. Besitzer: Wilfried Düning, Herford

1. Reservesiegerstutfohlen Haflinger:
Oreana van de Bentinckhoeve
DE 441411085020, Fuchs, geb. 01.04.2020
v. Amore Mio a.d. Odette v. Stano
Züchter u. Besitzer: Ramona Hartmann, NL-DJ HOLTHONE

Sieger Hengstfohlen Haflinger:
Wendel
DE 427270058020, Fuchs, geb. 02.04.2020
v. Wipptal a.d. Uschi v. Winterstern
Züchte u. Besitzer: Romy Fenske, Groß Polzin

1. Reservesiegerhengstfohlen Haflinger:
Barclay
DE 441410791720, Fuchs, geb. 15.04.2020
v. Bellissimo W-Q a.d. Wilma v. Wunderknabe
Züchter u. Besitzer: Klaus Lohrsträter, Werne

Sieger Stutfohlen Edelbluthaflinger:
NN
DE 441410156220, Fuchs, geb. 16.04.2020
v. Exponent a.d. Ariane v. Arnheim
Züchter u. Besitzer: Dieter Strüwe, Ladbergen

Sieger Hengstfohlen Edelbluthaflinger:
Stellario
DE 435350058920, Fuchs, geb. 05.06.2020
v. Sternkönig liz. 514/T. a.d. Hanja v. Nevio
Züchter u. Besitzer: Michael van Faassen, Neuenhaus

Alle westfälisch eingetragenen Fohlen im Endring erhielten automatisch die Goldprämie!
Katalin Stegemann

Haflinger bei online Auktion versteigert

Westfälische online Auktion für Pony- und Spezialrassen vom 13. bis 17. August 2020
Im Rahmen der erstmalig stattfindenden online Auktion für Pony und Spezialrassen in Westfalen wurden auch zwei Haflingerfohlen versteigert.
Mit einem Schlussgebot von 3.250 Euro wechselte das Stutfohlen Nachtregentin, welches im Hause Schröer geboren wurde, den Besitzer. Die Tochter der Verbandsprämienstute Blümchen v. Barolo überzeugte mit ihrem Charme und Bewegungspotential.
Das zweite Haflingerfohlen, ein Hengst der ZG Slot, erreichte ein Schlussgebot von 1200 Euro. Der Ausdrucksstarke Hengst Nachtspring stammt ab von der Staatsprämienstute Ariel von Adel.
Beide Fohlen haben den Bundessieger im Springen und Bundesprämienhengst Nachtregent, von der Station Schröer, zum Vater.
Katalin Stegemann

Archiv-Berichte Haflingerverein

StartseiteImpressum